Eine BOWTECH-Anwendung dauert durchschnittlich 30 bis 50 Minuten.

 

Sie besteht aus aus einer Abfolge sanfter entspannender Griffe an bestimmten Körperpartien und aus kurzen, ca. zwei- bis fünfminütigen Pausen, in denen der Practitioner den Raum verläßt.

Während der Anwendung wird nur sehr wenig oder gar nicht gesprochen.

 

Eine genaue Anzahl an Anwendungen lässt sich im Vorfeld  nicht bestimmen, da jeder Körper anders ist und anders reagiert.

 

Zwischen den  Anwendungen solten fünf bis zehn Tage anwendungsfreie Zeit liegen.

Optimaler Termin für die Folgeanwendung ist meist der siebte Tag.

 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Bowtech im Westerwald

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.